Abteilung Leichtathletik

Eine der ältesten Abteilung im TV Germania 1863 Rhoden e.V. ist sicherlich die Leichtathletik.

Bereits 1921 wird sie erstmals erwähnt und von Dr. Selbach gegründet. Dieser Sportart wird im laufe der Jahre zunehmende Bedeutung geschenkt und wird auch dementsprechend gefördert. Nach dem II. Weltkrieg dauert es eine Weile, bis die Abteilung neu formiert wird und erst 1950 wird sie wieder erwähnt.

In den ersten Jahren holen Sportler des TV Germania Rhoden zahlreiche Kreis.- und Bezirksmeistertitel, doch zwei Namen ziehen wie ein roter Faden durch die Vereinsgeschichte des TV Germania 1863 Rhoden e.V. und speziell da durch die Leichtathletik. Durch Hermann Köhler und Dr. Karl-Jürgen Leyhe wurde die Leichtathletikabteilung weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Um sportlich weiter zu kommen wechselten beide Sportler zwar 1971 zum TV Wattenscheid, doch kehrten sie nach einigen sehr erfolgreichen Jahren zum TV Germania 1863 Rhoden e. V. zurück.

Erfolge Hermann Köhler:

 

1969 Deutscher Juniorentitel über 400 m
1970 Deutscher Vizemeister über 400 m
1972Teilnahme an den Olympischen Spielen in München

Erfolge Jürgen Leyhe:

 

1965 Hessischer Vizemeister 400 m Hürden
1967 Deutscher Meister Sechskampf
1970 Dritter bei den Deutschen Zehnkampfmeisterschaften

Leichtathletik Power-Kids

Geschlecht: männlich/weiblich

 

Alter: 6 - 12 Jahre

 

Wann/Wo: Montag 17.00 - 18.00 Uhr / Schulturnhalle Rhoden

Sommer Sportplatz

 

Aktivitäten: Vorbereitung Sportabzeichen,

Koordinationstraining,...

Spaß an der Bewegung und Spiele

Sommer: Laufen, Weitsprung, Werfen,...

 

im Stadion

Winter: Zirkeltraining, Spiele, Hallen-Leichtatletik

in der Schulturnhalle Rhoden

 

Ansprechpartner: Malte Gerke Tel.: 1366

Andrea Böhne Tel.: 990644